Nachdem man im letzten Jahr bei der ersten Teilnahme gleich den dritten Platz erreichte, stand es außer Frage, dass einige Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Süßen sich auch dieses Jahr einer ganz besonderen Herausforderungen stellen werden: 61 Stockwerke, 1202 Stufen, 222 Höhenmeter - in kompletter Feuerwehrausrüstung!

Eine besondere Ehre wurde dem Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Süßen Bernd Bühler am vergangenen Dienstag zuteil; von Landrat Edgar Wolff wurde er zum stellvertretenden Kreisbrandmeister bestellt.

Zu einem Brand in der Lackiererei der Kunstgießerei Strassacker wurde die Freiwillige Feuerwehr Süßem am Samstag um 11:17 Uhr gerufen. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte war das Gebäude bereits geräumt, sodass sich der Angriffstrupp sofort auf die Suche nach dem Brandherd machen konnte.