Eine besondere Ehre wurde dem Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Süßen Bernd Bühler am vergangenen Dienstag zuteil; von Landrat Edgar Wolff wurde er zum stellvertretenden Kreisbrandmeister bestellt.

Zu einem Brand in der Lackiererei der Kunstgießerei Strassacker wurde die Freiwillige Feuerwehr Süßem am Samstag um 11:17 Uhr gerufen. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte war das Gebäude bereits geräumt, sodass sich der Angriffstrupp sofort auf die Suche nach dem Brandherd machen konnte.

Der Kommandowagen der Freiwilligen Feuerwehr Süßen hat mittlerweile 16 Jahre Dienst hinter sich und dabei über 133.000 Kilometer auf dem Tacho angesammelt. Da die Kosten um das Fahrzeug verkehrssicher zu halten damit auch ständig steigen wurde nun vom Gemeinderat einer Neubeschaffung zugestimmt. Wir hoffen das Fahrzeug pünktlich zum Tag der offenen Tür im Oktober in Dienst stellen zu können.